Qualifikation von Lilo Endriss

 

Mein Lebensweg ist stets von einem roten Faden gekennzeichnet, der sich aus Lernen, Geldverdienen und kreativen Vorhaben zusammengesetzt hat und immer noch ineinander verwoben parallel läuft. Lebenslanges Lernen hält mich munter und phantasievolle Projekte erfreuen mein Herz. So werden Sie in meiner Vita allerlei "Schlangenlinien" finden, die jedoch immer wieder auf meinem roten Faden zurückkehren. Und stets gilt: "Immer wieder Anlauf nehmen, immer wieder Neues versuchen und immer wieder den Horizont erweitern - trotz aller Widrigkeiten!"

1. Berufliche Entwicklung

  • Abitur im wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Zweig sowie Kleines Latinum, Albrecht-Thaer-Gymnasium, Hamburg
  • Halbjähriger Berufsfachkurs in der landwirtschaftlichen Frauenschule des Reifensteiner Verbandes von 1918, Wöltingerode/Harz: Die Frau als Führungskraft im haus- und landwirtschaftlichen Bereich
  • Schauspielerische Darstellung der "Antigone" im Theaterstück "Antigone" von Jean Anouilh im Rahmen einer öffentlichen Aufführung der Schauspiel-AG der landwirtschftlichen Frauenschule, Wöltingerode, Harz
  • Studiums der Soziologie und Philosophie, Universität Hamburg. Studienschwerpunkte: Allgemeine Soziologie - Rollentheorie, Status und soziale Schichtung, Gruppenbeziehungen, Massengesellschaft sowie Logische Propädeutik
  • Vordiplom Soziologie, Universität Hamburg
  • Parallel dazu: Fa. "Lilos Lädchen", Hamburg-Winterhude: Betrieb einer eigenen Werkstatt und eines dazu gehörigen Einzelhandelsgeschäftes mit kunstgewerblichen Artikeln in Eigenproduktion (Unikate: selbst entworfene Gürtel,  Taschen, Lesezeichen, modische Accessoires und Klabautermänner aus Leder, selbst entworfener Silberschmuck wie Armbänder und Ketten, selbst gegossene Kerzen, Webarbeiten im Stil des Freien Webens, eine limitierte Kollektion von Stoffpuppen) sowie Kommisionsware (handgearbeitete, bestickte und gefärbte Blusen und  Bettüberwürfe). Außerdem: Bildpräsentationen von Künstlern aus (dem ehemaligen) Jugoslawien (Tonci Cenic) und (der ehemaligen) Tschechoslowakei (Svatja Zapletal)

 Lilos Lädchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Studium der Psychologie, Universität Hamburg
  • Freiberufliche Tätigkeit in der Marktforschung und der empirischen Sozialforschung während des Studiums, Hamburg
  • Diverse psychologische Praktika, u.a. in der Beschäftigungstherapie der Psychiatrie des Universitätskrankenhauses Hamburg-Eppendorf
  • Freiberufliche dreijährige Tätigkeit als Textildesignerin für verschiedene Mode- und Handarbeitszeitschriften während des Studiums, Hamburg
  • 1982 Diplom in Psychologie, Universität Hamburg. Studienschwerpunkte: Klinische Psychologie - Gesprächspsychotherapie (Prof. Dr. Reinhard Tausch) - und Verhaltenstherapie / Psychosomatik (Prof. Dr. Frauke Teegen), Pädagogische Psychologie/Kreativitätsförderung (Prof. Dr. Arthur J. Cropley). Während des Studiums: Beraterin und Trainerin für Eltern, Lehrer und Schüler in der "Beratungsstelle für Soziales Lernen", Prof. Dr. Alexander Redlich, Fachbereich Psychologie

Thema der Diplomarbeit: "Entwicklung und Anwendung eines Kreativitätstrainings - Förderung des Spielerischen Denkens bei jungen Erwachsenen" bei Prof. Dr. Arthur J. Cropley

  • 1980 Freiberufliche achtjährige Tätigkeit in der Berufsbildung: Soziologie und Psychologie für Kranken- und Altenpflegeberufe sowie Prüferin für mündliche Staatsexamina, Hamburg und Pinneberg
  • 1982 Freiberufliche sechsjährige Tätigkeit  als Kreativitätstrainerin mit eigenen Workshop- und Ausstellungsräumen, Inhaberin der Fa. "Cascade - Seminar für Kreativ-Methoden", Hamburg. Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg, Prof. Dr. Arthur J. Cropley, als Akademische Tutorin und Lehrbeauftragte. Parallel dazu: Entwicklung von Spielen/Prototypen zur Kreativitätsförderung. Hamburg-Harvestehude

Cascade - Seminarraum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 1988 Beendigung der Selbstständigkeit aufgrund der Umwandlung meiner Geschäftsräume in Eigentumswohnungen
  • 1989 Angestellte im Verlagswesen, Hamburg
  • 1990 Mehrjährige Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Unternehmen im Bereich "Umweltschutz"/"Umweltpsychologie": Projektentwicklung, Erstellung von Lernmaterialien zum Thema "Recycling" sowie Öffentlichkeitsarbeit, Hamburg
  • 1993 Mehrjährige Tätigkeit in der Geschäftsführung eines Unternehmens zur Umsetzung arbeitsmarktpolitischer Programme: Projektentwicklung, Projekt-Koordination sowie Pädagogische Leitung, Hamburg
  • 1997 bis heute: Selbstständige Tätigkeit als Personal- und Organisationsentwicklerin sowie Coach im Bereich Beratung und Training, psychologische Unternehmensberatung, Inhaberin des Einzelunternehmens "Kreatives Management - Beratung und Training" mit Beratungsbüro sowie Denkstudio, Hamburg-Ottensen

2. Profil

  • Diplom-Psychologin mit Schwerpunkt "Pädagogiche Psychologie/Beratung und Training" (Prof. Dr. Alexander Redlich und Prof. Friedemann Schulz von Thun, Universität Hamburg)
  • Kreativitätstrainerin (Prof. Dr. Arthur J. Cropley, Universität Hamburg)
  • Zertifizierte BWL-Sozialmanagerin (Weiterbildungsakademie Hamburg)
  • Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin
  • Zertifizierte A.C.T.-Trainerin für Gesundheitsförderung (Dr. med. Frank Lehmann und Stefan Amel, Dipl.-Sportlehrer, Deutsche Psychologen Akademie, Köln)
  • Zertifizierter Coach für die Managementberatung (Dr. Astrid Schreyögg, Deutsche Psychologen Akademie (DPA), Berlin). Diese Coaching-Fortbildung entspricht mit ihren mindestens 150 Stunden Schulung sowie einer schriftlichen Abschluss-Arbeit sowie dem Nachweis von Berufserfahrungen einer Dipl.-Psychologin sowie schriftlichen Falldarstellungen nach den Kriterien professioneller Coaching-Verbände
  • Sachbuchautorin in Bereich "psychologische Ratgeber" und "Coaching": Themen sind u.a.  "Resilienz - innere Widerstandskraft", "Motivation nach Misserfolg", "Gegenstrategien gegen subtile seelische Gewalt" und "Kreativitätsentwicklung"

Fort- und Weiterbildungen von Lilo Endriss

Liste meiner eigenen Fort- und Weiterbildungen von Lilo Endriss - dieser Link führt Sie zu der Liste von Fort- und Weiterbildungen, die ich selbst im Laufe meines Berufslebens besucht habe.

4. Mitgliedschaften

Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP), Berlin

 


Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. Vielen Dank!

 

Copyright by Lilo Endriss, Hamburg 2001 - 2017