ÖC-UTOPIA: Fingerspitzengefühl für Abfälle

 v

Hintergrund des Projektes

Diese Arbeit entstand im Rahmen meiner Tätigkeit als wissenschaftliche Angestellte in der Umweltakademie, Hamburg - Freie Akademie für angewandte Umweltforschung und naturgemäße Technologie e.V. Hamburg e.V. . Sie enthält folgende Schwerpunkte:

  1. Umweltpsychologische Einführung zum "Entwerfenden Denken"
  2. Auswertung der Fragebogenaktion "Fingerspitzengefühl für Abfälle"
  3. Recycling-Netzwerk-Register Hamburg
  4. Informationen zum Thema "Abfall" und "Umweltlernen"

Inhaltsverzeichnis "ÖC-UTOPIA"

  • Schaubild: "Ökologisch orientierte Abfallwege"
  • Text: "Vorwort"
  • Schaubild: "Hamburger Hausmülltonne"
  • Schaubild: "Geschichtete Mülltonne"
  • Tabelle: "Hamburger Hausmüllanalyse"
  • Tabelle: "Feinaufgliederung der Müllfraktionen"
  • Text: "Umweltpsychologische Einführung zum Entwerfenden Denken"
  • Text: Was ist "Recycling"?
  • Schaubild: "Was ist Recycling?"
  • Text: "Die drei Recycling-Pfade"
  • Schaubild: "Die drei Recycling-Pfade"
  • Schaubild "Wieviel Verpackung ist im Müll?"
  • Text: Die Fragebogenaktion "Fingerspitzengefühl für Abfälle"
  • Text: "Statistische Auswertung der Fragebogenaktion"
  • Tabellen: "Statistische Auswertung der Fragebogenaktion"
  • Text: "Inhaltsverzeichnis: Recycling-Netzwerk Hamburg"
  • Text: "Recycling-Netzwerk-Register Hamburg"
  • Text: "Info-Material "Werte und Konsumverhalten"
  • Text: "Voraussetzung für Umweltlernen"
  • Text: "Didaktische Kriterien für Umweltlernen"
  • Text: "Container-Checkliste"
  • Text: "Liste der schadstoffhaltigen Produkte in unserem Hausmüll"
  • Text: "Inhaltsverzeichnis !ÖC-UTOPIA

       Anhang: Anschreiben und Fragebogen der Aktion "Fingerspitzengefühl für "Abfälle" "

Verteiler

Die Arbeit umfasst 68 Seiten und wurde in einer Auflage von 200 Exemplaren veröffentlicht, die an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer meiner Fragebogenaktion "Fingerspitzengefühl für "Abfälle" " in Bereich "private Haushalte" sowie an weitere interessierte Personen versandt wurden:

Recycling-Netzwerk Hamburg

Die folgende Liste enthält die Grobstruktur des Netzwerkes

  1. Hersteller recyclingfähiger und ökologisch ausgerichteter Produkte und Verpackungen
  2. Handel mit recyclingfähigen und ökologisch ausgerichteten Produkten und Verpackungen
  3. Ökologische Konsum- und Abfallberatung
  4. Bereitsteller von Sortierhilfen für die Getrennt-Abfall-Sammlung
  5. Abnehmer von Sekundärrohstoffen (Rohstoffhandel)
  6. Wiederverwerter (Second-hand-Markt)
  7. Weiterverarbeitungsbetriebe von Sekundärrohstoffen
  8. Entsorgungsbetriebe/Abfallbeseitigung

Ökologisch orientierte Abfallwege (Schaubild)

Hinter folgendem Link finden Sie ein von mir entwickeltes Schaubild zum Thema "Ökologische Abfallwege".

 

Bei Interesse lesen Sie gerne eines meiner Bücher oder probieren Sie eine auf meiner Website dargestellte Kreativitäts-Technik aus. Viel Vergnügen!

 

Copyright by Lilo Endriss, Hamburg 2001 - 2022