Ignoranzfallen am Arbeitsplatz (illustriert) | Lilo Endriss

 

"Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Subtile seelische Gewalt aufdecken - Betroffene stabilisieren (illustrierte und überarbeitete Ausgabe)" von Lilo Endriss ist bei Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, einem Teil von Springer Nature, erschienen, wie Sie dem obigen Link zu Amazon entnehmen können

Zusammenfassung

Die Autorin Lilo Endriss führt die Leser in die  drei existentiellen Formen der Kommunikation ein: Die Anerkennung oder Bestätigung des anderen Menschen, die Zurückweisung oder Abwertung und die Entwertung oder Ignoranz des Gegenübers. Wer systematisch ignoriert wird, der erlebt dies als Kränkung, die als weitaus schlimmer empfunden wird als eine Abwertung oder Ablehnung, bei der Menschen immerhin noch als existierende Wesen wahrgenommen werden. Ignorantes Verhalten eine subtile Form der der seelischen Gewalt und Machtausübung, die genauso verletzen kann wie körperliche Gewalt. Ausgegrenzt, isoliert, übersehen oder überhört zu werden ruft bei den Betroffenen nicht nur Ohnmacht und Vitalitätsverlust, sondern häufig auch körperliche Symptome hervor. Diese Reaktionen auf subtile seelische Attacken führen nicht nur im Privatleben, sondern auch am Arbeitsplatz zu krankheitsbedingten Ausfällen und können daher in jedem  Unternehmen auf Dauer Millionenschäden verursachen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind oft mit dem Erkennen und Bewältigen dieser Art von subtilen seelischen Angriffen überfordert, daher wendet sich dieses Buch vorwiegend an Leser mit Personalverantwortung, die außerhalb des perfiden Machtspiels stehen. Aber auch direkt Betroffene finden in diesem Werk hilfreiche Hinweise, etwa auch über eingefügte Aphorismen, über zahlreiche Fallbeispiele, kurze Fragebögen und die prägnanten Illustrationen der Autorin mit den "Tangram-People".

Ignoranz wird oft absichtlich und strategisch dazu eingesetzt, um eine andere Person zu schädigen und sie mundtot zu machen, indem die direkte Kommunikation verweigert wird, etwa dadurch, permanent nicht auf das Anliegen und das Vorhandensein des Gegenübers einzugehen, die andere Person zu isolieren und sozial auszugrenzen und letztendlich zu einem Nichts zu machen. Diese besondere Form des Mobbing sollte insbesondere von Führungskräften als solche erkannt werden, um ihr Einhalt zu gebieten und auf Dauer gegen zu steuern.

Inhalt:

Hier folgt eine Übersicht über die einzelnen Kapitel:

  1. Einleitung
  2. Der Zusammenhang zwischen Selbstbild und sozialem Umfeld
  3. Die Tragweite von Bestätigung und Anerkennung für das Selbstbild
  4. Die Schattenseite des Wunsches nach Bestätigung
  5. Zurückweisung und Verwerfung
  6. Ignoranzfallen unter der Lupe
  7. Ursachen von ignorantem Verhalten
  8. Die Auswirkungen von Ignoranz auf das Selbstbild
  9. Gegenstrategien im Inneren
  10. Gegenstrategien gegen Ignoranten
  11. Gegenstrategien in Systemen

 

Bei Interesse lesen Sie gerne eines meiner Bücher oder probieren Sie eine auf meiner Website dargestellte Kreativitäts-Technik aus. Viel Vergnügen!

 

Copyright by Lilo Endriss, Hamburg 2001 - 2022